akademien und kooperationen

AKADEMIEN UND KOOPERATIONEN 2019

Schnellübersicht:

01.02. - 03.02.2019

Experimentelle Aktmalerei

Freie Kunstakademie Hamburg (FKAHH)

03.03. - 08.03.2019

Figürliche Malerei und Plastik

Akademie Alterode

19.04. - 21.04.2019

Aktmodellieren

Freie Kunstakademie Hamburg (FKAHH)

06. - 13.07.2019

Akt Intensiv

Sommerakademie Goslar

07. - 11.10.2019

Figürliche Plastik vom Realismus zur Abstraktion

Akademie Scheersberg

17. - 19.10.2019

Kohlegrundzeichnung mit Akt und Portrait

Freie Kunstakademie Hamburg (FKAHH)

22. - 24.11.2019 NEU

Aktmodellieren mit Ton

Sommerakademie Goslar

Sollten unten stehenden Informationen noch nicht aktualisiert sein und konkretes Interesse für ein Angebot bestehen, freuen ich mich jederzeit, Ihre Fragen per Mail zu beantworten. Da Anmeldungen direkt an die jeweilige Akademie zu richten sind, können Sie sich auch dorthin wenden.

01. – 03.02.2019

Experimentelle Aktmalerei

Freie Kunstakademie Hamburg

 

Dieser Kurs ist eine Einladung zum großformatigen und experimentellen Arbeiten nach Modell. Dabei kommt es zum Einsatz verschiedener Materialien und Techniken, immer auf der Basis von Acryl.

 

Farbschüttungen, gemusterte oder strukturgebende Materialien werden mit eingearbeitet und bilden inspirierende Grundlagen für die Abstraktion des menschlichen Körpers. Neben der Malerei mit Pinsel können Spachtel, Schwämme und Farbrollen uvm. zum Einsatz kommen. Für die Fertigstellung der Arbeiten wird am Ende der Kurszeit ohne Modell weitergearbeitet. 

 

Die Modellkosten pro TeilnehmerIn liegen je nach Teilnehmerzahl zwischen 30 und 50€.

Eine Materialliste zum Kurs ist auf der veranstalterseite zu finden.
 

 

KURSZEIT: 3 Tage, 10 - 17 Uhr

 

KURSGEBÜHR:  310 € inkl. Mittagssnack, zzgl. Modellkosten

 

ORT / ANMELDUNG:

Freie Kunstakademie Hamburg

Wichmannstraße 4, Haus 12

22607 Hamburg

info@fkahh.de, www.fkahh.de

03.03. - 08.03.2019

Figürliche Malerei

und Plastik

Von der Studie zum fertigen Werk.

Alterode am Harz

Diese Woche lädt ein, sich künstlerisch intensiv mit der menschlichen Figur auseinanderzusetzen. Ein Modell begleitet uns dabei. Phasen des genauen Hinsehens wechseln sich ab mit Phasen des freien, dynamischen Einfangens der menschlichen Form. Wir arbeiten plastisch mit Ton und malerisch/zeichnerisch mit Acrylfarben und Stifte aller Art, wobei im Verlaufe der Woche Schwerpunkte entstehen können. Die Grundlagen zur menschlichen Gestalt, in kurzen theoretischen Einheiten vermittelt, werden direkt in Übungen umgesetzt und verinnerlicht.
Es gibt viel Raum und Anregung den sicheren Hafen zu verlassen, Wagnisse einzugehen und ganz neue Wege zu beschreiten, um so zu einer ganz eigenen Bild- und Formensprache zu gelangen. Die Tonarbeiten werden ungebrannt mitgenommen.

Einsteiger und Fortgeschrittene sind willkommen.
 

Kosten:  Es entstehen zusätzliche Kosten für Ton ( je nach Verbrauch) und Modellkosten (Teilnehmerumlage 40-50 €)


ORT / ANMELDUNG
Ev. Heimvolkshochschule Alterode
Einestr. 13, 06543 Arnstein, OT Alterode
Tel. 034741/95030

Email: info@heimvolkshochschule-alterode.de

 

19. - 21.04.2019

Aktmodellieren

Freie Kunstakademie Hamburg

Der vollplastische Aufbau der Form, der im Kurs vermittelt wird, lässt Freiheit im Entstehungsprozess, der durch ein Wegnehmen und Hinzufügen des Materials gekennzeichnet ist. Eine langsame und spielerische Annäherung an die endgültige Form der Modellpose ist so möglich.

 

Fragen zur Anatomie, Komposition und Möglichkeiten der Abstraktion, die während des Arbeitsprozesses auftauchen, werden individuell begleitet und besprochen. Der Umgang mit Ton und die Vorbereitung der Arbeiten für den Brand sind Teil des Kurses. Die entstandenen Arbeiten werden ungebrannt mitgenommen und können erst nach einer Trocknungsphase von ca. 3 Wochen gebrannt werden. Brennmöglichkeiten am Wohnort werden im Kurs besprochen.


Eigener Ton kann mitgebracht oder im Kurs erworben werden. Die  Modellkosten pro TeilnehmerIn liegen je nach Teilnehmerzahl zwischen 30 und 50€.

 

KURSZEIT: 3 Tage, 10 - 17 Uhr

 

KURSGEBÜHR:  310 € inkl. Mittagssnack, zzgl. Modellkosten

 

ORT / ANMELDUNG:

Freie Kunstakademie Hamburg

Wichmannstraße 4, Haus 12

22607 Hamburg

info@fkahh.de, www.fkahh.de

06. - 13.07.2019

Akt intensiv

Sommerakademie Golsar

 

Diese Woche mit Modell ist eine Einladung zum genauen Hinsehen, zum Studieren des Körperaufbaus und Erlernen oder Auffrischen der Grundlagen, die in kurzen theoretoischen Enheiten vermittelt werden. Sie ist aber auch eine Einladung zum Experimentieren mit freien Formen und verschiedenen Techniken und Malweisen.

Es gibt viel Raum und Anregung den sicheren Hafen zu verlassen, Wagnisse einzugehen und ganz neue Wege zu beschreiten. Gearbeitet wird phasenweise sowohl in Farbe als auch, wer möchte, plastisch mit Ton.

Unser Modell begleitet und klassisch als Akt aber auch mit inspirierenden Farb- und Formgebenden Kleidungsstücken.

 

Auf Wunsch vieler TeilnehmerInnen gibt es das offene Angebot, die morgentliche Arbeitszeit mit einer kurzen Meditation zu beginnen.

Es entstehen zusätzliche Kosten für Ton (je nach Verbrauch) und Modellkosten (Teilnehmerumlage 30-50 €)

INFO / ORT / ANMELDUNG:

Sommerakademie Golsar

Bildungshaus Zeppelin & Steinberg

Tel. 05321/3411-0

https://bhz-steinberg.de/

07. - 11.10.2019

Figürliche Plastik vom Realismus zur Abstraktion

Akademie Scheersberg

 

In diesem Seminar entstehen freie Arbeiten rund um die menschliche Figur. Zeitweise lassen wir uns von einem Modell inspirieren, um dann frei weiterzuarbeiten. Der vollplastische Aufbau der Form, der im Kurs vermittelt wird, lässt Freiheit, sich ohne feste Vorstellung auf die Suche nach einem Motiv oder einem Ausdruck zu begeben. Der Entstehungsprozess, der durch ein Wegnehmen und Hinzufügen des Materials gekennzeichnet ist, lässt eine langsame und spielerische Annäherung an eine endgültige Form zu. Fragen zur Anatomie, Komposition und Möglichkeiten der Abstraktion, die während des Arbeitsprozesses auftauchen, werden individuell begleitet und besprochen. Der Umgang mit Ton und die Vorbereitung der Arbeiten für den Brand sind Teil des Kurses. Die entstandenen Arbeiten werden ungebrannt mitgenommen und können erst nach einer Trocknungsphase von ca. 3 Wochen gebrannt werden. Über Brennmöglichkeiten am Wohnort werden im Kurs besprochen.

Eigener Ton kann mitgebracht oder im Kurs erworben werden. Es entstehen zusätzliche Kosten für das Modell.

 

KURSZEIT: eine knappe Woche mit Unterkunft und Vollverpflegung. Es entstehen Extrakosten für das Modell und Ton je nach Verbrauch.

 

INFO /ORT / ANMELDUNG:

24972 Steinbergkirche

Tel.: 04632/84800

info@scheersberg.de

www.scheersberg.de

17. - 19.10.2019

Kohlegrundzeichnung

mit Akt und Portrait

Freie Kunstakademie Hamburg

Diese alte Technik, bei der die Kohle malerisch verwendet und das Bild aus der dunklen Fläche heraus ins Licht gearbeitet wird, wollen wir am Modell, das uns als Portrait-, Akt-, Hände- und Gewandmodell dienen wird, einsetzen.

Bei dieser Technik wird in mehreren Schichten die Zeichenkohle flächig aufgetragen und anschließend das Licht malerisch wieder herausgearbeitet, sodass eine immer stärkere Sättigung und Dunkelheit entsteht. Die starke Kontrastwirkung und der rauchige Bildcharakter erinnern an alte schwarz-weiß Fotografien. 

 

Die  Modellkosten pro TeilnehmerIn liegen je nach Teilnehmerzahl zwischen 30 und 60€.

KURSZEIT: 3 Tage, 10 - 17 Uhr

 

KURSGEBÜHR:  310 €, inkl. Mittagssnack,

zzgl. Modellkosten

 

ORT / ANMELDUNG:

Freie Kunstakademie Hamburg

Wichmannstraße 4, Haus 12

22607 Hamburg

info@fkahh.de

22. - 24.11.2019

Aktmodellieren

Herbstakademie Golsar

 

Das räumliche Begreifen der menschlichen Gestalt mit Ton ist nicht nur eine sinnliche Übung für bildhauerisch tätige Menschen, sondern hat ebenso für Maler und Zeichner einen vertiefenden Wert.

Dieser Workshop geht über das Erfassen der räumlichen Zusammenhänge und des Körpers als Volumen im Raum hinaus in die freie Gestaltung und Vereinfachung der Form. Ein geduldiges Modell wird uns dabei begleiten.

Die Arbeiten werden für den Brand vorbereitet und ungebrannt mitgenommen.

Es entstehen zusätzliche Kosten für Ton (je nach Verbrauch) und Modellkosten (Teilnehmerumlage 20-40 €)

INFO / ORT / ANMELDUNG:

Sommerakademie Golsar

Bildungshaus Zeppelin & Steinberg

Tel. 05321/3411-0

https://bhz-steinberg.de/