töpfern im kirchpark

Liebe Töpferfreunde,

leider muss ich Euch mitteilen, dass das Töpfern in dieser Form in 2018 nicht wederholt werden kann. Evtl. wird es ein anderes Format geben. Falls und sobald es losgeht, werdet Ihr über den Newsletter informiert. Tragt Euch bitte ein, wenn Ihr möchtet. Hoffentlich bis bald!

Herzliche Grüße,

Nushin Morid

PREISE:

Dank der Stadtteilkulturförderung des Bezirks Harburg wird das "Töpfern im Kirchpark" dieses Jahr stärker gefördert. Dadurch ergeben sich neue Preise:

 

​Kinder            2 €

Erwachsene  3 €

Matschen und spielen (ohne Brand und ohne Glasur) für Kinder bis 3 Jahren,  bleibt kostenlos!

Im Preis enthalten ist das Töpfern, das Glasieren am selben Tag und ein Tonbrand.

TERMINE

Sonntag 24.09., 15 - 18 Uhr (letzter Saisontermin)

Die nächste Saison startet im April 2018. Termine werden hier bekannt gegeben. Sie können sich auch in den Kursverteiler aufnehmen lassen, dann werden Sie informiert, wenn es wieder losgeht.

VERANSTALTUNGSORT

Kleines Kunstatelier, Moorburger Elbdeich 129,

Werkstatt im Hinterhof, 0174-9910977

Kontakt

Nushin Morid

nushin(at)morid.de

0174-9910977

 

 

TÖPFERN IM KIRCHPARK

„Töpfern im Kirchpark“ ist ein offenes Töpferangebot für Kinder und Erwachsene, das als Open-Air-Projekt, von April bis September auf dem Hof des Gemeindehauses Moorburg, mit Blick auf den schönen Kirchgarten und nahe des öffentlichen Kinderspielplatzes, stattfindet. Auch für schlechtes Wetter ist gesorgt. Unter dem Schutz eines Planendaches lässt es sich bei Warm-Wetter-Regen und starker Sonne prima arbeiten. Wer mitmachen möchte, kommt einfach ohne Anmeldung vorbei.

Von 0-99 Jahren darf jeder mitmachen und unter fachkundiger Anleitung und Anregung kleine Kunstwerke und Gebrauchsstücke modellieren. Direkt anschließend können die Werke, wenn gewünscht, glasiert werden. Die Abholung erfolgt etwa 2-3 Wochen später, nachdem die Arbeiten getrocknet und gebrannt sind.

Teilnahmehinweise:

Das Töpfern ist ein offenes Angebot, bei dem man jederzeit, bis eine halbe Stunde vor Schluss, kommen und jederzeit aufhören kann. Es handelt sich ausdrücklich nicht um ein Kinderbetreuungsprogramm. Eltern von Kleinkindern sind aufgefordert ihre Kinder zu betreuen, während ältere Kinder durchaus alleine kommen und töpfern können.

Eltern werden gebeten, darauf zu achten, dass sie ihre Kinder nur unterstützen, wo es nötig ist, ihnen aber nicht ihr Projekt ganz abnehmen. Alle Eltern sind aber herzlich eingeladen, mitzutöpfern und eigenen Projekte umzusetzen.

            Viel Spaß 

              ☺

Bei stürmischem und kaltem Wetter fällt der Termin aus. Besonders im September aber auch vorher, gerne mal per Mail oder telefonisch nachfragen, bevor Sie vor verschlossener Tür stehen.

AUFGEPASST !